04. Dezember 2018
öffnete am Freitag, den 30. November 2018 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr seine Pforten. Besucher gestalteten Dekoratives zur Adventszeit oder schon erste Weihnachtsgeschenke, saßen im Cafè gemütlich beisammen oder gaben ihre Wünsche dem Weihnachtsmann persönlich mit auf den Weg. Ein kurzweiliger Voradventsnachmittag machte vielen Besuchern Freude. Vielen Dank allen fleißigen Helfern. Das Krea-Team
30. Oktober 2018
... und schon ist Weihnachten. Für alle die Lust haben ihre Wohnung für die Adventszeit mit selbst hergestellten Dingen zu schmücken, Weihnachtsgeschenke zu gestalten, Kontakt mit dem Weihnachtsmann aufzunehmen, einen schönen Nachmittag mit Gleichgesinnten zur verbringen empfehlen wir unseren Kreativen Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns auf viele Besucher!
29. Oktober 2018
und machen sehr viel Krach. Wir sind die Spukgespenster und steigen euch auf's Dach! Doch habt ihr süße Sachen, hör'n wir auf Krach zu machen! Die Spukgespenster des Junior-Krea-Klub trafen sich zum diesjährigen Fest in den Klinkerhallen. Sie hatten großen Hunger und viel Spaß...
01. Oktober 2018
- mit allem, was dazu gehört: Viele Freunde und Begleiter gratulierten und feierten mit uns. Kinder, Eltern, Großeltern... kamen und brachten gute Laune mit. Es wurde getanzt - gesungen - gelacht. Die Geburtstagstorte schmeckte so gut, dass sie bald alle war (hungern musste trotzdem keiner). Tolle Sachen konnte man ausprobieren und erleben. D A N K E an alle, die uns geholfen und unterstützt haben.
08. August 2018
Überraschungen sind geheim, aber wir verraten schon, dass ein zaubernder Spaßmacher kommt, ein schnelles Auto für „mittelgroße“ Jungs am Start ist, ein umweltfreundliches Schienenfahrzeug fährt, Fingerfertigkeit und Geschick gefragt sind, kluge Köpfe, Entdecker, Finder... gesucht werden. Vieles mehr gibt es zu erleben. Keiner soll hungrig oder durstig bleiben und zum Schluss geht etwas in die Luft. Alle, die neugierig geworden sind und mit uns eine tolle Party feiern wollen, sind...
15. Juli 2018
durften die Ferienkinder des JKK vier Tage lang bei der Gesellschaft für Mikroelektronik (GfM) in der Schädestraße. Sie halfen beim Mauern für ein Hochbeet und zogen Bilder von Pflanzen auf, eine Barfußstrecke wurde angelegt und eine Kugelbahn ertüftelt. Die Teilnehmer und Pädagogen der GfM standen mit Rat und Tat zur Seite, so dass die Mädchen und Jungen interessante und abwechslungsreiche Vormittage erlebten. Auch das Spielen kam nicht zu kurz. Fußball stand hoch im Kurs, aber auch...
28. Juni 2018
Am 27. Juni 2018 verabschiedeten wir unsere „Großen“ auf Kloster Posa. Über eine lange Zeit durften wir sie begleiten. Jetzt kommt Neues, Interessantes - ein neuer Lebensabschnitt. Wir wünschen offene Augen und Ohren, Neugier auf das was kommt, eine spannende Zeit und alles alles Gute. Die Kinder des Junior-Krea-Klub zeigten zu diesem Anlass das Theaterstück "Die drei kleinen Schweinchen" und eine Pferdedressur. Nicht nur eine Verabschiedung sondern auch die Begrüßung der großen...
28. Mai 2018
Dies versuchen die Kinder des Kreativitätszentrum Zeitz in ihrem aktuellen Projekt. Dabei überlegen sie sich auch wie Fahrzeuge aussehen könnten. Herr Müller und Herr Senger vom Oldtimerclub aus Zeitz interessieren sich sehr für dieses Thema und besuchten die Kinder. Sie sahen sich schon Entstandenes an und fachsimpelten mit den Mädchen und Jungen. Herr Senger und Herr Müller übergaben im Namen des Oltimerclubs eine Spende über 500,00 Euro für unsere Geburtsfeier zum 25. Vielen Dank!
14. Mai 2018
dass Arbeitsbienen gar nicht lange leben, eine Bienenkönigin ca. 2000 Eier am Tag legt und Drohnen "ausgesperrt" werden? Dies und vieles mehr erfuhren Kinder unseres Aufbaukurses während des Besuches bei Frau Kirchhof, Leiterin der Imker-AG an derSekundarschule "Am Schwanenteich". Nachdenklich hörten die Mädchen und Jungen zu, als es um Gefahren für die Bienen und deren Auswirkung auf den Menschen ging. Besonders spannend war der Besuch bei einem richtigen Bienenstock. Wir bedanken uns...
23. April 2018
Unser Aufbaukurs besuchte das Regenwaldmuseum des Phyllodrom e. V. in Leipzig. Die Kinder bestaunten tropische Tiere und erlebten wie diese tricksen, um sich zu schützen. Sie erfuhren Interessantes über das Leben der Völker in Neuguinea und entdeckten, was die Menschen dort aus Naturmaterialien herstellen. Dies probierten die Mädchen und Jungen im Anschluss gleich selbst aus. Es war eine interessante erlebnisreiche Abschlussfahrt - ein Besuch des Regenwaldmuseums ist zu empfehlen.

Mehr anzeigen